© 2019 Margit Späth   – Alle Rechte
   vorbehalten
 

Erahnen

Verblichene Hortensien.

Pracht nur noch
zu erahnen.

Her
bstwind scheucht
e
rschreckte Blätter auf.

Mattlichttage.

Margit Späth

zurück weiter
[Home] [Übermütig] [Schattenherz] [Blauer Stiift] [Ungerufen] [Erahnen] [Eintauchen] [Flattern] [Gestürzter Engel] [Novemberhimmel] [Worte taumeln] [Bahn]